Lade Inhalt...

Die Insel der Vulkane: Operation Nautilus - Zehnter Roman

2018 161 Seiten

Leseprobe

Über dieses Buch:

In den Tiefen des Ozeans bricht ein Vulkan aus. Nur mit knapper Not entkommen Mike und seine Freunde mit ihrem Tiefseeboot, der NAUTILUS. Doch andere hatten nicht so viel Glück: Auf einer nahegelegenen Insel wurde der Vulkanologe Delamere bei dem Unglück von seiner Familie getrennt – und die schwebt jetzt in größter Gefahr! Die Pahuma, der einheimische Volksstamm der Insel, haben die Familie gefangen genommen und wollen mit diesem Menschenopfer den Vulkangott besänftigen! Mike und seinen Freunden von der NAUTILUS bleibt nicht viel Zeit …

Über den Autor:

Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, ist Deutschlands erfolgreichster Fantasy-Autor. Der Durchbruch gelang ihm 1983 mit dem preisgekrönten Jugendbuch MÄRCHENMOND. Inzwischen hat er 150 Bestseller mit einer Gesamtauflage von über 44 Millionen Büchern verfasst. 2012 erhielt er den internationalen Literaturpreis NUX.

Der Autor im Internet: www.hohlbein.de

Die Romane der Operation-Nautilus-Reihe:

Die vergessene Insel – Erster Roman

Das Mädchen von Atlantis – Zweiter Roman

Die Herren der Tiefe – Dritter Roman

Im Tal der Giganten – Vierter Roman

Das Meeresfeuer Fünfter Roman

Die schwarze Bruderschaft – Sechster Roman

Die steinerne Pest – Siebter Roman

Die grauen Wächter – Achter Roman

Die Stadt der Verlorenen – Neunter Roman

Die Insel der Vulkane Zehnter Roman

Die Stadt unter dem Eis Elfter Roman

Autor

Zurück

Titel: Die Insel der Vulkane: Operation Nautilus - Zehnter Roman